Skip to main content

Auf ein Wort mit Alexa, Siri, Google, Cortana und Bixby

Hallo Magenta: Smart Speaker der Telekom kommt

Die Deutsche Telekom plant bereits seit längerer Zeit einen eigenen smarten Lautsprecher. Nun ist es offiziell. Der Smart Speaker ist als intelligenter Assistent geplant, der die Services der Telekom zuhause mit dem Kommando „Hallo Magenta“ steuert und so durch die Sprachsteuerung den Alltag erleichtert. Der Lautsprecher ist allerdings erst für 2018 geplant.

Smarte Sprachsteuerung der Telekom

Mit dem stetig dazulernenden Sprachassistenten können vernetzte Geräte im eigenen Zuhause per Sprache bedient werden. So lässt sich beispielsweise das Fernsehangebot EntertainTV ohne Fernbedienung nutzen. Egal, ob der Sender gewechselt oder die Lautstärke verändert werden soll – Zuschauer müssen es nur aussprechen. Bei der Steuerung von SmartHome Anwendungen kann das Smartphone getrost in der Tasche bleiben. Ein einfacher Sprachbefehl reicht aus und schon wird das Licht gedimmt oder die Raumtemperatur verändert. Auch beim Telefonieren kann der intelligente Assistent seine Stärken ausspielen und gibt Anrufe auf Zuruf über den Smart Speaker wieder. Er verbindet sich hierbei direkt mit dem Router, so dass keine zusätzlichen Geräte erforderlich sind. Weitere Anwendungen sind über Kooperationspartner wie Tagesschau oder Radioplayer.de verfügbar und über eine Verbindung mit der Sprachsteuerung von Amazon lassen sich eine Vielzahl bereits vorhandener Anwendungen für Alexa nutzen.

Der neue Lautsprecher soll ein kompaktes High-End Stereo-Audiosystem mit zwei 42 mm großen Lautsprechern sein, einer Ausgangsleistung von 25 Watt sowie einer Kombination aus vier hochempfindlichen Mikrofonen, die für eine höchstmögliche Präzision in der Sprachsteuerung optimiert sind.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*